Freestyle ist einer der hellsten und spektakulärsten Bereiche des Snowboardens und Skifahrens. Halfpipe, Slopestyle, Big Air – diese Disziplinen sind bei Wettkämpfen von größtem Interesse. Der Freestyle-Stil ist nach dem Freeriden am beliebtesten. Diese Disziplin gehört zu den olympischen Sportarten. Das Ausführen schwieriger Tricks in der Luft erfordert eine ernsthafte körperliche Vorbereitung. Das Freestyle-Fahren wird Ihnen ein aufregendes Erlebnis bieten und Ihnen neue Tricks beibringen. Sprünge, Tricks, Railslides, Halfpipes und Reverse Stance (Switch) sind die Bestandteile des Freestyle-Stils.

Freestyle kann in folgende Arten unterteilt werden:

- große Luft (Big Air) ein Sprungbrett mit großer Spannweite, auf dem Sie Weitsprünge ausführen und verschiedene Freestyle-Elemente in jeder Achse ausführen können. In dieser Richtung sollte die Ausrüstung (Snowboard, Boots) hart sein (8,9 von 10).

 - Halsen (Jibben) Eine interessante Art des Snowboardens, bei der der Fahrer rutscht und verschiedene Tricks auf Rampen, Tischen, Geländern, Schienen, Rohren usw. ausführt. Hier braucht man in der Regel ein gutes Maß an Skating und Balance zum Rutschen. Zum Jibben werden Softboots und Snowboards ohne Kanten verwendet.

- Slopestyle (Slopestyle) Diese Figurenlinie erstreckt sich über die gesamte Länge des Kurses und kombiniert Jibben und Big Air. Hier wird eine Reihe von akrobatischen Elementen auf einem Sprungbrett, einer Pyramide, einem Gegenhang, einem Gefälle und einem Geländer ausgeführt.

- Halfpipe (Halfpipe) Dies ist eine spezielle Figur ähnlich dem englischen Buchstaben U, bei der der Fahrer verschiedene Freestyle-Elemente ausführt.

- flach (flache Oberfläche) ist eine „Kunst“, bei der Sie verschiedene akrobatische Tricks auf einer ebenen Fläche ausführen müssen. Flat wird auch Flat Tricks, Ground Tricks, Buttering genannt. Diese Art des Snowboardens wird dich auf ein anderes Level bringen, du wirst beeindruckt sein, wie sehr sich deine Koordination verändern wird!

In unserer Schule WinterGudauri Du lernst die Anfänger-Freestyle-Elemente, aber wenn du noch kein Anfänger in dieser Richtung bist, helfen wir dir, neue Elemente einzubauen, die dir den Atem rauben werden.

Standort: Unsere Instruktoren treffen Sie dort, wo es bequemer ist, im Bereich des Skigebiets Gudauri (abhängig von Ihrem Können und Wohnort).

Versicherung:
Die Skischule WinterGudauri haftet nicht für Verletzungen während des Unterrichts. Unsere Schüler sind nicht versichert und wir empfehlen dringend, eine Sportversicherung abzuschließen, die im Ausland funktioniert.

Einzel- und Gruppenunterricht:

halber Tag

Geeignet für Fahrer, die beim Skifahren oder Snowboarden sicher sind.

Morgen: von 10:30 bis 13:00 Uhr
Nachmittag: von 13:30 bis 16:00 Uhr

3x5 Halbtageskurs ist die Perfektion von Preis und Qualität, je nach körperlicher Fitness und Lust, in diesen Kursen werden Skifahrer und Snowboarder solche Richtungen wie Big Air (Big Air), Jibbing (Jibben), Flat Tricks (Tricks on a ebene Fläche).

 1 PERSON
2 LEUTE3 MENSCHEN4-5 PERSONEN
halber Tag80€60€ pro Person
55€ pro Person50€ pro Person
3 x "Halbtageskurs"220€165€ pro Person140€ pro Person125€ pro Person
5 x "Halbtageskurs"350€265€ pro Person220€ pro Person195€ pro Person