Es gibt Orte auf Bidar, denen sich nur die mutigsten und furchtlosesten Reiter unterwerfen. Sie können entweder mit Skitouren durch die Felder oder mit Skiliften erreicht werden: Kobi, Sedzeli. Eine ausgezeichnete Auswahl an interessanten Abfahrten, verschiedene und abwechslungsreiche Schwierigkeitsgrade der Pisten werden Ihnen unvergessliche Momente bescheren. Nach dem Abstieg zur georgischen Militärstraße besteht die Möglichkeit, am Denkmal „Bogen der Völkerfreundschaft“ anzuhalten, von wo aus die Route zur Aragvi-Schlucht fortgesetzt wird. Darunter befindet sich ein künstlicher See, in dem Sie nach Belieben baden können.
Notiz:
Diese Freeride-Route mit Startpunkten von 40 bis 55º ist nur für erfahrene Fahrer geeignet. Der Höhenunterschied der Hänge ist ziemlich groß. Die Route wird durch instabilen Schnee noch gefährlicher. Diese Tour hat Abstiegslinien mit Lawinengefahr. Nur ein Guide, der sich an diesen Stellen orientiert und das Gelände kennt, kann sie richtig einschätzen.

Programm

  • Schwierigkeit: 5 von 5
  • Tourdauer: ~ 5 Stunden
  • Höhenunterschied: 1350 ~ Meter
  • Anstiegszeit: ~ 1-2 Stunden
  • Höchster Punkt ▲ 3000 m.
  • Niedrigster Punkt ▼1650 m.

Preis

  • Preis Schreiben Sie uns für Informationen (abhängig von der Größe der Gruppe und der Anzahl der Tage).

Im Preis inbegriffen:

  • Führer, die die Gruppe begleiten
  • Transfer zum Ort

Benötigte Ausrüstung:

  • Rucksack zum Tragen von Ski / Snowboard;
  • Teleskopstangen;
  • Helm, Schutz;
  • Trockenrationen (Sandwich, Wasser, Thermoskanne);
  • Schaufel, Piepser, Lawinensonde.

Galerie